Schiffsbaumesse, 2007 (lang)
 

Die SCHAAF GmbH & Co. KG entwickelt und fertigt
seit 1954 Hydraulik-Hochdruckwerkzeuge bis 4000 bar,
wie z.B. ExpaTen – Hydraulische Passbolzen für Flanschverbindungen,
Hydraulikmuttern und Schraubenspannvorrichtungen für Schiffsmotoren, Ölpressverband, Hydraulikhochdruckerzeuger und Zubehör.

Langjährige Erfahrung bei der Fertigung von Bauteilen und Hochdruck-Hydraulikzubehör für den Schiffbau, Schiffmotorenbau, Onshore/Offshore und allgemeinen Maschinenbau machen SCHAAF zu einem Vorreiter in der Entwicklung neuer Technologien.
So erzeugte die Firma SCHAAF mit dem ExpaTen-Passbolzen eine ideale Lösung, Flansche bei spielfreier Drehmomentübertragung und optimale Kraftverteilung langfristig und sicher zu verbinden und eine schnelle und leichte Demontage bei anschließender Wiederverwendbarkeit jederzeit zu gewährleisten.
Durch nahezu 100% Eigenfertigung liefert SCHAAF innerhalb 6–8 Tagen.
Die Entwicklung von Hydraulik-Hochdruckwerkzeug bis 4.000 bar garantiert auch bei der Anwendung des Ölpressverbandes eine absolut sichere und materialschonende Montage und Demontage von z. B. Schiffschrauben oder Motorenteilen.

Das nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifizierte Unternehmen zeigt sich auf Grund seiner konsequenten Firmenpolitik und fortwährenden Weiterentwicklung ihrer Produkte als optimaler Partner der Industrie.
Zahlreiche Zertifizierungen renommierter Hersteller, wie MAN Diesel und MTU, sowie Klassifikationsgesellschaften wie RINA, Lloyds Register und Bureau Veritas bescheinigen den erfolgreichen Einsatz der SCHAAF-Produkte.

Verfügbare Sprachen
• Deutsch(PDF, 63 Kb)
• Englisch (PDF, 63 Kb)
• Chinesisch (PDF, 105 Kb)