ExpaTen
Die optimale Verbindung
Spielfrei – Kraftvoll – Wiederverwendbar

Mit dem ExpaTen Bolzen beschreitet die SCHAAF GmbH & Co. KG neue Wege, um lösbare Flanschverbindungen von Antriebswellen im Schiffbau zu revolutionieren. ExpaTen sind nicht nur 100%ig form- und reibschlüssig, so dass hohe Drehmomente spielfrei übertragen werden können, sie lassen sich auch nach starker Beanspruchung wieder leicht lösen sowie schnell demontieren und sie sind wieder verwendbar. Zudem bietet das System aus hoch vergütetem Stahl ein deutliches Sicherheitsplus bei der Drehmomentübertragung gegenüber normalen Schrauben um den Faktor 5. ExpaTen ist von namhaften Abnahmegesellschaften zertifiziert.




Vorteile

SCHAAF ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001 und erfüllt
des Weiteren alle Anforderungen
von allen Klassifikations-gesellschaften.

 

Durch Expansion und Vorspannung ergeben sich folgende Vorteile gegenüber konventionellen Bolzen:

  • 100 % Formschluss und Reibschluss jederzeit nach der Montage, kein Verrutschen der Flansche
  • Einfacher und schneller Ein- und Ausbau von ExpaTen auch nach Jahren des Einsatzes – nahezu unbegrenzt oft
  • Wiederverwendbarkeit nach Ausbau, immer wieder und wieder – keine Ersatzbolzen notwendig
  • Dreh- und biegesteife Verbindung auch bei schockartiger Änderung der Drehzahl, des Dreh- moments oder der Drehrichtung bzw. Lastrichtung
  • Nie wieder festgefressene Bolzen, nie wieder Übermaßbolzen
  • Hohe, völlig spielfreie Drehmomentübertragung
  • Flanschverkleinerung durch reduzierte Anzahl der Bolzen
  • Maximale Drehmoment- bzw. Scherkraftübertragung auf kleinstem Bauraum
  • Die Montageluft beträgt 0,05 bis 0,2 % des Durchmessers der Bohrung
  • Einfache Bohrbearbeitung der Flanschbohrungen ist ausreichend
  • Zusätzliche Standardbolzen können mit derselben SSV angezogen werden

 

Ausführungsvarianten

ExpaTen 2
Optimale Flanschverbindung bei nicht fluchtenden Flanschbohrungen und / oder nicht gleichen Bohrungsdurchmessern

ExpaTen QL
Schnelle form- und kraftschlüssige Verbindungen mit abnehmbarem, axialen Spannsystem (Quick Locking)


Ausführungsvarianten

Der SCHAAF ExpaTen besteht standardmäßig aus folgenden Komponenten:

  • Kegelbolzen und Konushülsen aus hochfestem vergütetem
    Stahl für maximale Scherfestigkeit und axiale Belastbarkeit
  • Zwei Rundmuttern höchster Festigkeit
  • Feingewinde für maximale Dauerfestigkeit
  • Druckanschlussbohrungen und Druckverteilnuten
    auf der Kegelfläche zum einfachen Ausbau
    des Kegelbolzens

Einsatzgebiete

Der SCHAAF ExpaTen bewährt sich überall dort, wo hohe Kräfte (Drehmomente) auf kleinstem Bauraum übertragen werden müssen und gleichzeitig eine leichte Demontierbarkeit gewährleistet sein muss, z. B. bei Schiffsantriebswellen, in Kraftwerken, Brechmaschinen, Stahl- und Nichtmetallwerken und Windkraftanlagen.

 

Qualitätssicherung

Alle ExpaTen werden geprüft auf Materialqualität, Maßhaltigkeit, Funktion und Drucksicherheit. Während der Auftragsabwicklung werden sie von laufenden Qualitätssicherungsmaßnahmen begleitet und mit ausführlicher Dokumentation geliefert.

 

Serviceleistungen

Selbstverständlich werden die ExpaTen einbaugerecht verpackt und betriebsbereit geliefert.

Die SCHAAF ExpaTen sind bedienerfreundlich, sicher und entsprechen höchstem technischem Know-how. Gerne schulen unsere hochmotivierten Mitarbeiter Ihr Personal hinsichtlich der Montage und Demontage vor Ort oder in unserem Werk.


zurück zur Produktgruppen-Gesamtübersicht