GripCon
Die optimale Bauteilverbindung
Kostenreduzierend – Kraftvoll – Einzigartig



Vorteile

SCHAAF ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001 und erfüllt
des Weiteren alle Anforderungen
von allen Klassifikations-gesellschaften.

 

Durch Expansion und Verkrallung der Hülse mit den Bohrungsoberflächen ergeben sich folgende Vorteile gegenüber konventionellen Schraubverbindungen:

  • Keine Schrauben mehr für Flanschverbindungen, dadurch erhebliche Kosteneinsparung
  • Ca. 50 % Gewichtsreduzierung
  • Verringerter Fertigungsaufwand für erheblich weniger Verbindungselemente
  • Kein Gewindeschneiden in Sacklöchern mehr erforderlich
  • Keine überstehenden Schrauben oder Muttern – besseres Aussehen und bessere Wirkungsgrade von Rotationsmaschinen
  • Entfall von konventionellen Schraubverbindungselementen
  • Erhebliche Montagezeitreduzierung wegen weniger Verbindungselementen
  • Erheblich weniger erforderlicher Montage und Demontageraum
  • 100 % Formschluss und Reibschluss jederzeit nach der Montage, kein Verrutschen der Flansche
  • Einfacher und schneller Ein- und Ausbau von GripCon auch nach Jahren des Einsatzes
  • Wiederverwendbarkeit nach Ausbau, immer wieder und wieder – kein Ersatz nötig
  • Dreh- und biegesteife Verbindung auch bei schockartiger Änderung der Drehzahl, des Drehmoments oder der Drehrichtung bzw. Lastrichtung
  • Nie wieder festgefressene Bolzen, nie wieder Einschrumpfen von Übermaßbolzen nötig
  • Hohe, völlig spielfreie Drehmoment- bzw. Scherkraft- übertragung bei zusätzlicher Axialkraftübertragung auf kleinstem Bauraum

 

Ausführungsvarianten

SCHAAF GripCon besteht standardmäßig aus folgenden Komponenten:

  • Kegelbolzen und Konushülsen aus hochfestem vergüteten Stahl für maximale Scherfestigkeit und axiale Belastbarkeit
  • Reibwertmaximierte Konushülsen-Außenmantelfläche
  • Druckanschlussbohrungen und Druckverteilnuten auf der Kegelfläche zum einfachen Ausbau und Einbau des Kegelbolzens
Einsatzgebiete

SCHAAF GripCon bewährt sich überall dort, wo hohe Kräfte (axial und radial) auf kleinstem Bauraum übertragen werden müssen und gleichzeitig eine leichte Demontierbarkeit gewährleistet sein muss, z. B. bei Schiffsantriebswellen, Schwungradbefestigungen für Großmotoren, Getriebebau, Schwermaschinenbau und Windkraftanlagen.

 

Qualitätssicherung

Alle GripCon werden geprüft auf Materialqualität, Maßhaltigkeit, Funktion und Drucksicherheit. Während der Auftragsabwicklung werden sie von laufenden Qualitätssicherungs-maßnahmen begleitet und mit ausführlicher Dokumentation geliefert.

 

Serviceleistungen

Selbstverständlich werden die GripCon einbaugerecht verpackt und betriebsbereit geliefert.

SCHAAF GripCon sind bedienerfreundlich, sicher und entsprechen höchstem technischen Know-how. Gerne schulen unsere hochmotivierten Mitarbeiter Ihr Personal hinsichtlich der Montage und Demontage vor Ort oder in unserem Werk.


zurück zur Produktgruppen-Gesamtübersicht