Zurück zu News

SCHAAF begleitet erfolgreich den ersten Teilabschnitt

SCHAAF begleitet erfolgreich den ersten Teilabschnitt
Einführen der ExpaTen Bolzen – Ø400 x 8500mm

Im August 2015 erhielt SCHAAF den Zuschlag für das Engineering und die Lieferung von über 440 hydraulischen (Hydraulikmuttern, Schraubenspannvorrichtungen) und mechanischen Einzelspannsystemen (MSN) in den Abmessungen von M30 bis S1000 für eine der weltweit größten Gesenkschmiedepressen in Unterflurbauweise. Zum Lieferumfang gehörten außerdem über 140 kundenspezifisch ausgelegte ExpaTen-Bolzen in Größen von Ø180 bis Ø400 und bis zu 8500mm Gesamtlänge, sowie speziell für die Montage zugeschnittenes Montageequipment und Pumpen. Geliefert wurden die Komponenten im Laufe des letzten Jahres.

Die Montage der Komponenten erfolgte nun vor Ort in USA unter Supervision von SCHAAF. Der erste Bauabschnitt wurde in den vergangenen 10 Wochen unter Begleitung von SCHAAF erfolgreich absolviert. Dazu wurden die Großbauteile zunächst perfekt zueinander ausgerichtet und anschließend mittels SCHAAF Verbindungstechnik endgültig fixiert. Bei Einzel-Stückgewichten von bis zu 300 Tonnen und Einbautoleranzen von Zehntel Millimetern eine wahre Herausforderung die aber Dank eines starken Teams vor Ort gut gemeistert wurde.

Die nachfolgenden Bauabschnitte werden nun im Anschluss ebenfalls unter Aufsicht von SCHAAF durchgeführt und der korrekte Einbau der Teile überwacht. SCHAAF Service-Personal wird hierzu während der nächsten Monate bis zum Abschluss der mechanischen Montage ständig vor Ort präsent sein und sicherstellen, dass alle Arbeitsschritte korrekt und nach Plan ausgeführt wurden.

Vorbereitung zum Spannen der ExpaTen Bolzen
Vorbereitung zum Spannen der ExpaTen Bolzen
SCHAAF begleitet erfolgreich den ersten Teilabschnitt
Verfahren des fertig montierten Unterteils in die Endposition
Zurück zu News
Cookie Consent mit Real Cookie Banner