Erhöhte Lebensdauer

Icon TTG

TTG

Gezielt gleichmäßige Krafteinleitung im Gewindebereich

TTG ist ein spezielles, patentiertes Verfahren zur Herstellung von Gewinden in Muttern oder an Bolzen. Diese Herstellungsart verspricht im verspannten Zustand eine optimale Passgenauigkeit im Gewindegang. Neben der längeren Haltbarkeit können Schrauben mit TTG Gewinde wesentlich höher belastet werden. Dadurch kann der Durchmesser der Verbindung reduziert werden und somit sind immense Materialeinsparungen möglich. Gewinde mit TTG revolutionieren die Verbindungsmöglichkeiten und sparen unterm Strich auch noch Geld.

Die Aufgabe einer Schraube besteht darin, zwei oder mehrere Bauteile zusammenzuhalten. Dabei wirkt nur die axiale Schraubenvorspannkraft. Was ist aber nun die axiale Vorspannkraft? Was ist ein Gewinde? Ein Gewinde ist im Prinzip eine schiefe Ebene, die aufgewickelt ist. Schraubt man eine Mutter auf das Schraubengewinde auf, so folgt sie dieser schiefen Ebene – der Steigung. Ist die Mutter am Flansch aufgeschraubt, erzeugt man durch weiteres Drehen durch die schiefe Ebene eine Schraubenlängung und Flanschstauchung. 

Diese Schraubenlängung ist die besagte Vorspannkraft und resultiert aus dem gedehnten Schraubenwerkstoff sowie der gestauchten Zwischenlage. Betrachtet man diese Vorspannkrafterzeugung, so wird in der Regel ein Drehmoment auf die Mutter ausgeübt. Daraus resultiert eine Torsionsbeanspruchung, die die geschwächte Schraube zusätzlich belastet, was der eigentlichen Aufgabe kontraproduktiv entgegenwirkt. Deshalb verwendet man auch Schraubenspannvorrichtungen, Hydraulikmuttern und Multiple Stud Nuts, die nichts anderes machen, als die Schraube rein axial und torsionsfrei vorzuspannen. Generell wird jedoch bei jeder Vorspannkrafterzeugung nicht nur der Schraubenschaft gelängt, sondern auch das Gewinde. Es entsteht eine Verformung des unter Last stehenden Gewindes, die der ursprünglichen Geometrie der Mutter nicht mehr entspricht. 

Die patentierte Idee der SCHAAF GmbH & Co. KG besteht nun darin, aus dem hochvorgespannten Schraubengewinde eine Kopie des Profils im Mutternbereich aufzunehmen und diese auf die Mutter mit der exakten Geometrieveränderung zu übertragen.

Was daraus geschieht? Im hochvorgespannten Zustand einer Schraubverbindung liegt nun der gesamte Flankenbereich der Schraube gleichmäßig an der Mutter mit TTG Gewinde an. Dadurch gibt es keine Spannungskonzentrationen wie bisher in den ersten Gewindegängen wo Mutter und Schraube sich berühren. Stattdessen verteilt sich die Vorspannkraft gleichmäßig auf die gesamte Geometrie. Stark beanspruchte Gewinde, die meist mit zusätzlicher dynamischer Belastung beaufschlagt werden, erhalten eine Dauerfestigkeitserhöhung, eine höhere Sicherheit mit gleicher Bauteilgröße und dies bei unwesentlich erhöhten Kosten.

Icon für das Schaaf Patent

TTG – 100% Flankenanlage über die gesamte Fläche

TTG Vergleich
Nicht verspannt
TTG Vergleich 2
Vorspannung
TTG Vergleich 3
Verspannt
TTG Vergleich
Nicht verspannt
TTG Vergleich 2
Vorspannung
TTG Vergleich 3
Verspannt

Normales Gewinde

TTG Vergleich Bolt 1
Nicht verspannt
TTG Vergleich Bolt 2
Vorspannung
TTG Vergleich Bolt 3
Verspannt
TTG Vergleich Bolt 1
Nicht verspannt
TTG Vergleich Bolt 2
Vorspannung
TTG Vergleich Bolt 3
Verspannt

VORTEILE

  •  Mutter und Schraubenflanken liegen zu 100% bei der Vorspannkraft an
    Dauerbruchgefahr bei hoch beanspruchten Verbindungen ist deutlich herabgesetzt
  •  Schraubenbrüche im ersten Gewindegang können vermieden werden
  •  Geringe Kosten
  •  Höher belastbare Verbindungen
  •  Höhere Maschinensicherheit
  •  Durch Geometrieverschiebungen lassen sich auch Spannungseinleitungen im oberen Bereich einer Mutter erzielen
  •  Durch Muttern mit TTG können Schrauben mit gleichem Querschnitt höher belastet werden, bzw. auch höher vorgespannt werden. Die Verbindung wird sicherer
  •  TTG ist mutternwerkstoffunabhängig
  •  TTG verbessert jede Schraubverbindung

Nachgewiesene Sicherheit

Das von SCHAAF patentierte TTG wurde von der Fraunhofer-Gesellschaft im Rahmen der Technologie-Forschung ausgiebig in mehreren Prüfverfahren getestet und mit international gültigen Zertifikaten ausgezeichnet. 

Ergebnisse der Ermüdungstests

Fraunhofer Logo
DAkkS Deutsche Akkreditierungsstelle Logo
CC-DNVGL-SE-0441-04749 Component Certificate

MEDIEN UND MEHR

Print / Animation

Zum nachlesen aller Informationen.

Referenzen

Sehen Sie abgeschlossene und freigegebene Projekte zu TTG.

Online Meeting / Webinar

Melden Sie sich für eine Online-Präsentation zu diesem Produkt kostenlos an.

Branchenspezifische Sonderlösungen:

Alle SCHAAF-Produkte bieten für jede Branche eine individuelle Lösung.

TTG bewährt sich besonders bei:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner